Lichttherapie

Backhaus Light Tuning

Mit diesem speziellen Gerät werden intensive Lichteinheiten in das Meridiansystem oder lokal auf die Haut gebracht. Die hierdurch entstandene lichtinduzierte Kettenreaktion füllt geschwächte Systeme auf und Zellverbände werden repariert.
Tierarzt Thomas Backhaus nutzt das Light-Tuning-Gerät nahezu für die Behandlung fast aller Erkrankungen unserer Haustiere. Und auch wir haben schon etliche Einsatzmöglichkeiten getestet.

Unser treuester Patient:
Browny, unser Labbi, 11,5 Jahre alt – Diagnose = Lungenfibrose

Diese ist zwar nicht heilbar, aber wir haben kaum noch Erstickungsanfälle und die
Röntgenaufnahmen bestätigen, keine weitere Verschlechterung mehr… Und Browny spürt das, er liegt stets entspannt und genießt die Behandlung. Aber auch seine
Hundekumpel Matija und Boomer lieben die Behandlung mit Licht. Bei Boomer mögen die Knochen nicht mehr so und Matija leidet an einer Hausstaub- und Futtermilbenallergie.

Sollten wir Euer Interesse geweckt haben, sprecht uns einfach an. Wir vereinbaren gerne einen kostenlosen Probetermin mit Euch und Eurem Liebling.